Asa Butterfield ist jung, unerfahren und ein Sex-Therapeut: Offizieller Trailer zur Netflix-Serie "Sex Education"

In ein paar Tagen ist es soweit und Netflix bringt eine neue Serie auf die Bildschirme. In "Sex Education" spielt Asa Butterfield die Hauptrolle und bietet seinen Mitschülern eine Sextherapie an.

Deutsche Synchronfassung

Originalfassung

Otis Milburn (Asa Butterfield) ist Schüler an der örtlichen High School. Er ist etwas verklemmt und sexuell unerfahren. Seine Mutter hingegen ist eine bekannte Sexualtherapeutin. Da Otis schon viele Gespräche über Sex hatte und zu diesem Thema von Büchen und Videos umgeben ist, ist er auf theoretischer Ebene ein Fachexperte. Seine Schule bekommt schnell Wind davon. Otis arbeitet dann mit dem Bad-Girl Maeve (Emma Mackey) zusammen und sie errichten eine unterirdische Sex-Therapie-Klinik, die gerne von den Mitschülern genutzt wird. Doch unter den vielen Analysen der Sexualität erkennt Otis, dass er vielleicht selbst eine Therapie nötig hätte.

Neben Asa Butterfield (Ender's Game) ist noch ein weiterer Star in der Serie zu sehen: Gillian Anderson (The X Files) wird die Mutter Jean Milburn spielen. Die erste Staffel von Sex Education beinhaltet acht Folgen und ist ab dem 11. Januar 2019 auf Netflix abrufbar.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Coming Soon.net
Themen