Will Smith spricht über seinen Genie in "Aladdin"

"Hey, der ist ja gar nicht blau", riefen die Disney-Fans gestern nach dem ersten veröffentlichten Bild von Will Smith in der Rolle des Genies. Der Superstar beschwichtigt nun die Aufgebrachten.

In seinem Instagram-Post schreibt Will Smith, dass man Genie auf dem Bild in seiner menschlichen Verkleidung sieht. Auch im Animationsfilm von 1992 verkleidete sich Genie jeweils in Massenszenen als Mensch, um nicht gross aufzufallen - oder um Streiche zu spielen. Das wird auch beim Realfilm-Remake der Fall sein. Wie Smith selbst sagt, wird Genie für den Grossteil des Filmes blau sein und aus dem Computer kommen.

Die ganze Aufregung war also umsonst.

Aladdin kommt am 23. Mai 2019 in die Schweizer Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
instagram
Themen