Javier Bardem und Salma Hayek im Drama "Molly" von Sally Potter

Der letzte Film "The Party" von Sally Potter ist bereits über ein Jahr alt. Nun dreht sie ein neues Drama über das Leben von Vater und Tochter an einem Tag. Jetzt ist der Cast bekannt.

Javier Bardem in "Biutiful" © Pathé Films AG

Javier Bardem und Salma Hayek treten der Produktion von Sally Potters neustem Projekt "Molly" bei. In diesem Drama geht es um 24 Stunden im Leben von Vater und Tochter. Der mental chaotische Zustand des Vaters wird von der bedingungslosen Liebe seiner Tochter an diesem turbulenten Tag festgehalten. Während die beiden in New York City unterwegs sind, taucht der Vater in mehrere parallele Leben ein.

Weiter im Cast befinden sich Elle Fanning, Chris Rock und Laura Linney. Bardem wird den Vater Leo spielen, Elle Fanning die Tochter Molly. Hayek und Rock werden wohl die Rollen in einer von Leos Erscheinungen übernehmen. Wen Linney spielen wird, wurde nicht erwähnt.

Ob "Molly" schon der finale Titel ist, steht noch offen. Denn momentan gilt noch der Titel "Untitled Sally Potter Project" Der Dreh hat bereits in Spanien begonnen und im Januar 2019 wird auch in New York gedreht. Fürs Kino wäre das Drama im Jahre 2020 angedacht, aber einen genauen Termin gibt es noch nicht.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Coming Soon.net
Themen