Bekannte Gesichter bei "Bond 25"

Laut Daily Mail kehrt nicht nur Daniel Craig zurück (duh!), sondern auch sein Love interest aus "Spectre" sowie drei treue Mitarbeiter des MI6. Die Dreharbeiten sollen im Frühling beginnen.

Craig und Seydoux in "Spectre" © Sony Pictures International

Der kommende Bond-Film soll Daniel Craigs letzter Auftritt als Geheimagent 007 sein. Damit dies eine gelungene Mission wird, wurden Darsteller ans Set zurückbeordert, die ihre Bond-Tauglichkeit schon unter Beweis gestellt haben.

So wird laut der Daily Mail die 33-jährige Französin Léa Seydoux erneut die Psychiaterin Dr. Madeleine Swann spielen, welche schon in Spectre zu sehen war. Wie wir im Film von Sam Mendes erfuhren, ist Frau Swann die Tochter von Casino Royale- und Quantum of Solace-Bösewicht Mr. White (Jesper Christensen) und überlebte im letzten Film das Treffen mit Christoph Waltz' Fiesling. Ebenfalls wieder mit dabei sind die MI6-Mitarbeiter - und damit auch ihre jeweiligen Darsteller - M (Ralph Fiennes), Q (Ben Whishaw) und Moneypenny (Naomie Harris).

Regie bei Bond 25 wird Cary Joji Fukunaga führen, der sich mit Filmen wie Sin Nombre, Jane Eyre, Beasts of No Nation sowie der ersten Season von True Detective einen Namen machte.

Schweizer Kinostart von Bond 25 ist am 13. Februar 2020.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
dailymail
Themen