"The French Dispatch" - Léa Seydoux ist an Bord, Brad Pitt nicht

Etwas weniger Gerüchte auf dieser Welt: Die Bestätigung ist da, dass Léa Seydoux im Cast von "The French Dispatch" nun fester Bestandteil ist. Brad Pitt allerdings zieht Leine.

Léa Seydoux in "James Bond - Spectre" © Sony Pictures Releasing International

Bereits dabei in "The French Dispatch" sind Timothée Chalamet, Benicio Del Toro und Jeffery Wright. Auch wird gerade in Frankreich, in der Stadt Angoulême, gedreht. Da eine Szene mit Schauspieler Mathieu Amalric und Léa Seydoux gefilmt wird, sollte dies Bestätigung genug sein.

Auch war Brad Pitt ein Kandidat für den neuen Film von Wes Anderson. Doch sein Name verschwindet nun aus dieser Gerüchteküche, denn Pitt wird im Film nicht dabei sein. Warum das so ist, wurde nicht geklärt. Anzunehmen ist, dass sich Pitt wohl mit World War Z 2 beschäftigt.

Die Dreharbeiten haben bereits begonnen und werden auch im Jahr 2019 noch weitergehen. Ein Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Allerdings wird spekuliert, dass "The French Dispatch" seine Uraufführung am Filmfestival in Cannes im Jahre 2020 haben könnte.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
The Playlist
Themen