Trailer zur vierteiligen Mini-Serie "Watership Down" von der BBC

Da hoppelt der Hase: Der englische Sender BBC zeigt auch zur Weihnachtszeit mal was Dramatisches. Zum Auftakt hat er den Trailer zur computergenerierten Animation "Watership Down" veröffentlicht.

Wer traurige Zeichentrickfilme mag, dem ist vielleicht Watership Down (deutscher Titel: "Unten am Fluss") aus dem Jahre 1978 ein Begriff. Das englische Staatsfernsehen BBC hat eine Neuauflage erschaffen und daraus eine vierteilige, computergenerierte Mini-Serie gemacht, die zur Weihnachtszeit ausgestrahlt wird.

Watership Down basiert auf den Roman von Richard Adams. Die Story im Vierteiler dreht sich um eine Gruppe von Hasen in Sandleford, die aus ihrem Lebensraum entwurzelt werden, da die Menschen für ihre Entwicklung Einfluss aufs Land nehmen. Sie fliehen vom Ort und sind durch Südengland unterwegs, bis sie in Watership Down ein neues Zuhause finden. Doch steht schon das nächste Problem mit den Hasen aus der Nachbarschaft an. Jetzt müssen sie ihr neues Zuhause verteidigen.

Die Mini-Serie wartet mit vielen bekannten Originalstimmen auf, beispielsweise von James McAvoy, Nicholas Hoult, Ben Kingsley, Gemma Arterton, Rory Kinnear, Taron Egerton, John Boyega und vielen mehr. Start der Serie ist am 22. Dezember auf BBC One. Wer diesen Sender nicht auf dem Schirm hat, kann die Serie ab demselben Datum auf Netflix gucken, das die Vertriebsrechte ausserhalb Grossbritanniens besitzt.

Arsen Seyranian [sen]

Arsen, ein James Bond-Fan mit einem Faible für Soundtracks, begann als Freelancer und durfte sogar ein halbes Jahr lang die rechte (und linke) Hand des Chefredaktors sein. Zwar nicht immer der Schnellste, wenn das Neuste im Kino läuft, aber letztlich landet so ziemlich jeder Film vor seinen Augen.

  1. Artikel
  2. Profil
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Empire Online
Themen