"Joker" ist im Kasten - Ab in die Postproduktion

Die Filmszenen mit Joaquin Phoenix und dem restlichen Cast sind im Kasten. Nun steht der nächste Schritt für den eigenständigen "Joker"-Film an, nämlich die Postproduktion.

© Warner Bros.

Regisseur Todd Phillips hat kürzlich die letzten Szenen für Joker in New York City gedreht und nun die Dreharbeiten beendet. Drei Monate hat diese Prozedur gedauert. Jetzt steht die Nachproduktion des Filmes an.

Auch wurden Bilder zu den letzten Drehtagen gemacht, die diesmal die Daily Mail veröffentlicht hat. Darauf sieht man Joaquin Phoenix als Joker, der verschiedene Posen auf einer langen Treppe einnimmt. Weiter sieht man ihn auf der Treppe als Arthur Fleck zusammen mit Schauspielerin Zazie Beetz. Des Weiteren bietet die Daily Mail B-Roll-Clips zur Produktion an.

In Joker wird der Charakter über die Antagonisten-Figur aus "Batman" unter die Lupe genommen. Neben Joaquin Phoenix und Zazie Breetz wird auch Robert De Niro zu sehen sein. Joker kommt erst am 17. Oktober 2019 in unsere Kinos.

Arsen Seyranian [sen]

Arsen, ein James Bond-Fan mit einem Faible für Soundtracks, begann als Freelancer und durfte sogar ein halbes Jahr lang die rechte (und linke) Hand des Chefredaktors sein. Zwar nicht immer der Schnellste, wenn das Neuste im Kino läuft, aber letztlich landet so ziemlich jeder Film vor seinen Augen.

  1. Artikel
  2. Profil
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Coming Soon.net
Themen