"The French Dispatch" - Der neue Film von Wes Anderson mit Timothée Chalamet

Wes Anderson wollte ein französisches Musical als nächsten Film drehen. Dies tut er auch, aber eben ohne das Musical-Element. Timothée Chalamet und noch ein paar bekannte Namen sind hinzugekommen.

Timothée Chalamet in "Call Me by Your Name" © Präsens Film

Bereits hat Anderson mit dem Film von "The French Dispatch" begonnen und der wird schon als Liebesbrief an die Journalisten bezeichnet. Darin geht es um eine amerikanische Zeitung, die ein Aussenpostenbüro in Paris hat. Drei Storylines werden erzählt und drehen sich ums 20. Jahrhundert.

Neu hinzugestossen sind Timothée Chalamet, Benicio Del Toro und Jeffery Wright zum bereits bestehenden Ensemble Tilda Swinton, Frances McDormand und Mathieu Amalric. Und wie immer in einem Wes Anderson Film ist natürlich Bill Murray nicht wegzudenken.

Gerüchten zufolge sollen auch Natalie Portman, Brad Pitt und Léa Seydoux im Film dabei sein, allerdings gibt es noch keine Bestätigung.

Unklar ist auch, wann der Film in die Kinos kommt. Ein Erscheinungsdatum gibt es noch nicht.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Empire Online
Themen