Donald Sutherland ist mit dabei in der HBO-Miniserie "The Undoing"

Der gute, alte Schauspieler-Veteran Donald Sutherland schliesst sich Nicole Kidman und Hugh Grand an und macht mit bei der neuen limitierten Serie "The Undoing" von HBO.

Donald Sutherland in "The Hunger Games - Mockingjay Part 1" © Impuls Pictures AG

Während Nicole Kidman und Hugh Grant in dieser Serie ein Ehepaar abgeben, darf Donald Sutherland den Vater von Kidmans Charakter spielen. Er schlüpft in die Rolle eines sich in Rente befindenden Financiers mit dem Namen Franklin Renner. Er muss dabei seine Familie beschützen, denn gewisse Enthüllungen, die von allen Seiten kommen, könnten sein Zuhause zerstören.

Sutherland wird wohl nie müde, wenn es um kleine Rollen geht. Bestens bekannt ist er aus den Hunger Games-Filmen oder beispielsweise aus der TV-Serie Trust. Kidman wird sowohl als Hauptdarstellerin und ausführende Produzentin fungieren. Regie übernimmt Susanne Bier für die ersten sechs Episoden, von denen bereits ein Script besteht.

"The Undoing" basiert auf den Psychothriller-Roman You Should Have Known von Jean Hanff Korelitz. Eine feste Episodenanzahl der ersten Staffel steht noch nicht fest. Die Ausstrahlung erfolgt erst im Jahre 2020.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Coming Soon.net
Themen