Shower Mask Visit - Deleted Scene aus "Halloween"

"Halloween" läuft zurzeit noch in den Schweizer Kinos. Doch gibt es Szenen, die es nicht in den fertigen Film schafften. Aus "Halloween" veröffentlichte Universal eine von mehreren Deleted Scenes.

Ja, so kann man es auch machen: Diese gelöschte Szene ist natürlich eine Möglichkeit, den Film anzupreisen. Hier hat die Home Entertainment Division von Universal ihre Finger im Spiel. In den USA wird nämlich Halloween gegen Ende Dezember als VOD und ab Mitte Januar 2019 als physisches Medium verfügbar sein. Dafür kann hier eine 'Deleted Scene' als Werbeträger dienen.

Interessant an dieser gelöschten Szene ist, dass man gerne an den Hitchcock-Film Psycho erinnert wird. Für diejenigen, die den Film schon im Kino gesehen haben (oder auch nicht), trägt diese Szene nichts zur eigentlichen Handlung bei.

In der Schweiz dauert das Kinofenster für Halloween bis Ende Februar 2019. Anschliessend dürfte der Film auch hier für den Heimkinomarkt herauskommen.

Arsen Seyranian [sen]

Arsen, ein James Bond-Fan mit einem Faible für Soundtracks, begann als Freelancer und durfte sogar ein halbes Jahr lang die rechte (und linke) Hand des Chefredaktors sein. Zwar nicht immer der Schnellste, wenn das Neuste im Kino läuft, aber letztlich landet so ziemlich jeder Film vor seinen Augen.

  1. Artikel
  2. Profil
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Coming Soon.net
Themen