"Hellboy"-Darsteller David Harbour spielt in "Dhaka" mit

Nach seiner Rolle in der mystischen Netflix-Serie "Stranger Things" hat Schauspieler David Harbour jetzt eine Nebenrolle im Netflix-Film "Dhaka" angenommen. Dabei wird er auf Chris Hemsworth treffen.

David Harbour in "Stranger Things" © Netflix

In dem Action-Thriller "Dhaka" von den Produzenten Joe und Anthony Russo wird David Harbour dem Dreh hinzugefügt und darf einen weiteren Söldner spielen. Die Dreharbeiten finden zurzeit in Indien und in Indonesien statt. Netflix ist Co-Produzent des Films und wird "Dhaka" irgendwann auf seinem Streamingdienst anbieten.

David Harbour ist gern gesehener Nebendarsteller und konnte in kommerziell erfolgreichen Filmen wie James Bond: Quantum of Solace, The Equalizer, Black Mass oder Suicide Squad mitwirken. Dank seiner Rolle in Stranger Things erhielt er die Titelrolle im kommenden Reboot von Hellboy.

Wann "Dhaka" genau auf Netflix zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Arsen Seyranian [sen]

Arsen, ein James Bond-Fan mit einem Faible für Soundtracks, begann als Freelancer und durfte sogar ein halbes Jahr lang die rechte (und linke) Hand des Chefredaktors sein. Zwar nicht immer der Schnellste, wenn das Neuste im Kino läuft, aber letztlich landet so ziemlich jeder Film vor seinen Augen.

  1. Artikel
  2. Profil
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Coming Soon.net
Themen