Lily James im romatischen Gothic-Thriller "Rebecca" von Ben Wheatley

Lily James und Armie Hammer werden die Stars im romantisch angehauchten Gothic-Thriller "Rebecca" sein. Ben Wheatley bedient sich beim Roman von Daphne du Maurier und kreiert seine Version draus.

Bereits Alfred Hitchcock wurde vom Roman von Daphne du Maurier inspiriert und machte daraus seinen Thriller Rebecca aus dem Jahre 1940. Normalerweise ist Ben Wheatley dafür bekannt, dass er eigene Storys kreiert. Doch warf er dieses Mal auch einen Blick in den Roman und schrieb zusammen mit Jane Goldman (Drehbuchautorin von Kick-Ass und die Kingsman-Filme) ein Script dazu.

In "Rebecca" geht es um eine neu verheiratete Frau, die am Familienanwesen des Mannes an einer trostlosen, englischen Küste ankommt. Sie steht im Schatten der verstorbenen ersten Frau Rebecca, deren Präsenz sich auf dem Anwesen verstörend bemerkbar macht.

Ben Weathley und Armie Hammer haben schon in der Krimikomödie Free Fire zusammengearbeitet.

Der Film wird von Netflix produziert und steht noch in der Entwicklungsphase. Zurzeit ist noch unbekannt, ob es einen Kino-Release geben wird oder Netflix den Film nur auf ihrem Streamingportal anbietet.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Empire Online
Themen