Ewan McGregor ist der Bad Guy in "Birds of Prey"

Ewan McGregor gehört zu den Schauspielern, die meistens für Rollen mit gutem Charakter gecastet werden. Hier darf er wiedermal böse sein und schlüpft in die Rolle des Black Mask.

Ewan McGregor als Black Mask darf es mit Harley Quinn (Margot Robbie), Huntress (Mary Elizabeth Winstead), Black Canary (Jurnee Smollett-Bell) und Police-Detective Renee Montoya (Rosie Perez) aufnehmen. Denn Black Mask, ein Mastermind der kriminellen Unterwelt von Gotham City, hat es auf Cassandra Cain abgesehen. Diese hat einen Diamanten, der ihm gehört. Mit allen Mitteln sind Quinn und die anderen dran, das Leben von Cain zu schützen.

Neu besetzt wurde auch die Rolle von Cassandra Cain, und zwar mit Ella Jay Basco, die sonst mehrheitlich Gastauftritte in TV-Serien wie Grey's Anatomy oder Veep hatte. Für sie ist das die erste grosse Rolle in einem Kinofilm.

Birds of Prey wird am 7. Februar 2020 in USA in die Kinos kommen. Interessanterweise hat bei uns in der Schweiz nur die Romandie mal ein Kinostartdatum bekommen: den 19. Februar 2020. Für die Deutschschweiz steht ein Datum noch aus, es dürfte sich aber (hoffentlich) auch im Februar 2020 befinden.

Arsen Seyranian [sen]

Arsen, ein James Bond-Fan mit einem Faible für Soundtracks, begann als Freelancer und durfte sogar ein halbes Jahr lang die rechte (und linke) Hand des Chefredaktors sein. Zwar nicht immer der Schnellste, wenn das Neuste im Kino läuft, aber letztlich landet so ziemlich jeder Film vor seinen Augen.

  1. Artikel
  2. Profil
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Variety
Themen