Marvel Studios: Loki bekommt seine eigene Spin-Off Serie

Bald darf Tom Hiddleston als Loki in seiner eigenen Spin-Off Serie sein Unwesen treiben. Die göttlichen Abenteuer von Loki werden demnächst nur auf dem Streaming-Service "Disney+" zu sehen sein.

© Marvel Studios

Wann die Serie in Produktion geht, darüber wurde kein Wort verloren. Aber schliesslich lässt es sich gut promoten, eine von den Fans geliebte Marvel-Figur wie Loki eine eigene Serie zu spendieren, die man dann nur auf dem kommenden Streaming-Service mit dem Namen "Disney+" ansehen kann. Und Tom Hiddlestons Teilnahme wurde für die Serie bestätigt.

Doch nicht nur Marvel wird Content für Disney+ produzieren. Es werden auch Star Wars-Serien wie "The Mandalorian" oder das "Rogue One"-Spin-Off mit Diego Luna gedreht. Natürlich kommen auch Inhalte von Disney selbst, beispielsweise ein Live-Action-Film von "Lady and the Tramp" (Susi und Strolch). Auch Pixar's "Monsters Inc."-Universe sowie die Franchise von "High School Musical" werden auf Disney+ ihren Platz finden.

Es gibt noch kein exaktes Datum zum Launch von Disney+. In den USA wird der Streaming-Service gegen Ende 2019 an den Start gehen. Wann der Rest der Welt auch Zugang zu Disney+ bekommt, bleibt abzuwarten.

Arsen Seyranian [sen]

Arsen, ein James Bond-Fan mit einem Faible für Soundtracks, begann als Freelancer und durfte sogar ein halbes Jahr lang die rechte (und linke) Hand des Chefredaktors sein. Zwar nicht immer der Schnellste, wenn das Neuste im Kino läuft, aber letztlich landet so ziemlich jeder Film vor seinen Augen.

  1. Artikel
  2. Profil
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
The Playlist
Themen