Für Kinogänger mit Sitzfleisch: Wird "Avengers 4" etwa 180 Minuten lang?

Schon der sagenhafte "Avengers: Infinity War" hat schon 149 Minuten auf dem Buckel. Der Nachfolger "Avengers 4" könnte die Laufzeit sogar toppen. Gegenwärtig hat er eine Lauflänge von 180 Minuten.

© Marvel Studios

Nach den Re-Shoots diverser Szenen für Avengers 4 ist man nun mit dem nächsten Schliff des Filmes dran: das Schneiden, oder der schöne englische Ausdruck dafür: Editing. Einer der beiden Regisseure, Joe Russo, verriet in einem Instagram Q&A, dass der Film zurzeit eine Länge von 180 Minuten aufweist. Vom Schnitt her sind sie zur Hälfte durch. Es wird sich noch zeigen, ob die 180 Minuten gehalten werden oder die Lauflänge runtergeht.

Gute sechs Monate verbleiben noch bis zum Release-Termin fürs Kino. In der Zwischenzeit ist auch ein erster Trailer in der Mache, der hoffentlich in naher Zukunft veröffentlicht wird.

Der (immer noch) Untitled Avengers Movie genannte Film, der langsam auch einen offiziellen Titel vertragen könnte, kommt bei uns am 25. April 2019 in die Kinos. Falls die Laufzeit dann wirklich drei Stunden betragen sollte, reicht es für ein Maxi-Popcorn, zwei Getränke, eine Schale M&Ms und zum Schluss noch ein Glacé.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Empire Online
Themen