Cassian Andor aus "Rogue One" kriegt seine eigene "Star Wars"-Serie

Für seinen kommenden Streaming-Service produziert Disney gerade fleissig Serien und Filme. Nun wurde eine zweite "Star Wars"-Serie angekündigt, in der es um den von Diego Luna gespielten Rebell geht.

Achtung, Spoiler zu Rogue One: A Star Wars Story

2019 wird Disney alle Filme von Pixar, Marvel und Lucasfilm von Streaming-Diensten wie Netflix abzüglen. Das hat mit einem Disney-eigenen Streaming-Dienst zu tun, der irgendwann im nächsten Jahr lanciert wird. Dieser Dienst, der anscheinend den Namen "Disney+" tragen wird, soll jedoch auch neues Material anbieten, darunter Serien rund um Star Wars. Eine solche ist unter dem Titel "The Mandalorian" bereits in Produktion. Nun hat Lucasfilm eine weitere angekündigt.

In dieser soll es um Cassian Andor gehen, den wir in Rogue One kennengelernt haben. Da die von Diego Luna gespielte Figur am Ende des Filmes das Zeitliche segnete, wird die Serie zeitlich vor Rogue One spielen, was auch von Disney-CEO Bob Iger bestätigt wurde. Der Mexikaner Luna wird Cassian auch in der Serie spielen.

Wann das Ganze zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
starwars
Themen