Erster Look zur Netflix-Serie "The Witcher"

Wenn Netflix seinen Serien-Charakteren einen Look geben will, ist wohl Twitter der richtige Kanal dafür anstatt einen extra Trailer zu produzieren. Lust auf Henry Cavill mit Rüstung und Perücke?

Da macht Henry Cavill als Geralt von Riva in der kommenden Netflix-Serie The Witcher alle Ehre. Rüstung und Perücke reichen nicht, ein Schluck Schnaps gehört wohl dazu. Es zeigt auch, dass Netflix sich nahe an den Romanen sowie an den Videospielen hält, worauf die Serie basiert.

Für Netflix ist diese Serie ein heisses Eisen: Sie wird kostspielig werden, und eine grosse Fanbase von "The Witcher" wird jedes noch so kleines Detail an Informationen über die Serie analysieren.

Geralt von Riva ist ein Monsterjäger mit übernatürlichen Fähigkeiten. Gemeinsam mit einer mächtigen Hexe und einer jungen Prinzessin kämpfen sie gegen Monster an, und manchmal auch gegen böse, böse Menschen.

Netflix hat noch kein genaues Publikationsdatum preisgegeben. Doch irgendwann im Jahre 2019 soll die erste Staffel von The Witcher mit acht Episoden über den Streamingdienst flimmern.

Arsen Seyranian [sen]

Arsen, ein James Bond-Fan mit einem Faible für Soundtracks, begann als Freelancer und durfte sogar ein halbes Jahr lang die rechte (und linke) Hand des Chefredaktors sein. Zwar nicht immer der Schnellste, wenn das Neuste im Kino läuft, aber letztlich landet so ziemlich jeder Film vor seinen Augen.

  1. Artikel
  2. Profil
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Netflix / Twitter
Themen