Chris Pratt spielt in einem Actionthriller mit von Taylor Sheridan

Chris Pratt hat ein bisschen Zeit, um in einem Actionthriller mitzuspielen, dem noch kein offizieller Titel verpasst wurde. Taylor Sheridan wird das Skript schreiben und eventuell auch Regie führen.

Normalerweise wäre Chris Pratt im Moment mit zwei Projekten schön beschäftigt. Aktuell geht es aber mit Guardians of the Galaxy Vol. 3 seit dem Rausschmiss von James Gunn überhaupt nicht vorwärts. Dann wäre da noch "Cowboy Ninja Viking", bei dem sich das Schreiben des Skripts immer wieder hinauszögert. So kann sich Chris Pratt nun in diesem Actionthriller austoben.

Der Film selbst hat noch keinen offiziellen Titel. Doch laut Variety besitzt er den Working Title "Fast". Darin soll es um ein Black-Ops-Team gehen. Dieses hat Drogenhändler im Visier, welche von Bundesbehörden geschützt werden.

Hier könnte Pratt eine ernsthafte Rolle ohne grossen Humor verkörpern. Taylor Sheridan (Autor von Sicario, Sicario 2, Hell Or High Water) wird die Story dazu schreiben und sehr wahrscheinlich auch die Regie übernehmen, wie 2017 bei Wind River.

Die Produktion dazu dürfte wohl ziemlich bald in die Gänge kommen. Ausgewertet wird sie dann von Warner Bros.

Arsen Seyranian [sen]

Arsen, ein James Bond-Fan mit einem Faible für Soundtracks, begann als Freelancer und durfte sogar ein halbes Jahr lang die rechte (und linke) Hand des Chefredaktors sein. Zwar nicht immer der Schnellste, wenn das Neuste im Kino läuft, aber letztlich landet so ziemlich jeder Film vor seinen Augen.

  1. Artikel
  2. Profil
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Empire Online
Themen