"Wonder Woman 1984": Verschoben auf Sommer 2020

Wonder-Woman-Darstellerin Gal Gadot gab via Twitter einen neues Release-Datum für "Wonder Woman 1984" bekannt. Damit reiht sich noch ein Film in die Verschiebungswelle aufs Jahr 2020 ein.

Das neue Kinostartdatum für Wonder Woman 1984 ist der 5. Juni 2020 in den Vereinigten Staaten von Amerika. Zuvor war ein Gerücht im Umlauf, dass es hinter den Kulissen Schwierigkeiten gegeben haben soll. Doch Warner Bros. dementierte dies. Der Dreh gehe voran - ohne Drama.

Warner Bros. möchte mit seinem erfolgreichen Flaggschiff ihrer Superheldenfilme kein Risiko eingehen. Bereits der erste Wonder Woman, der im Juni 2017 veröffentlicht wurde, spielte über 821 Millionen Dollar weltweit ein. Daher will das Studio mit Wonder Woman 1984 ein ähnliches Ziel erreichen und verschiebt den Film vom November 2019 auf Juni 2020.

Ein weiterer Faktor ist auch, dass Joker im Oktober 2019 in die Kinos kommt. Dass ein paar Wochen später dann Wonder Woman 1984 folgen würde, wäre ziemlich ungünstig. Wenn noch im Februar 2020 Birds of Prey folgt, ist der Juni 2020 der passende Slot für Wonder Woman. Damit sind die Filme mit den Charakteren aus der DC-Schmiede schön ordentlich verteilt.

Während das neue Datum in den USA bereits bekannt ist, warten wir auf unseren konkreten Verschiebungstermin für Wonder Woman 1984. Doch dürfte er sich tendenziell im gleichen Zeitraum befinden.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
The Playlist
Themen