Sylvester Stallone als Produzent und Akteur in zwei neuen Filmprojekten

Sylvester Stallone hat zusammen mit Produzent Braden Aftergood 'Balboa Productions' gegründet. In zwei Filmprojekten, die er mit seiner Firma produzieren wird, wird er jeweils eine Rolle übernehmen.

Das erste Projekt trägt den Namen "Samaritan", dessen Produktion im Jahre 2019 beginnen soll. "Samaritan" soll ein düsterer Abstecher ins Superhelden-Genre sein.

Das zweite Projekt wäre eine Adaption des Romans "Hunter" von James Byron Huggins. Die Filmrechte dafür besitzt Stallone schon seit 2009. Dort geht es um die Figur Nathaniel Hunter, der mit seinen hochentwickelten Jagd-Fähigkeiten, ein Biest töten muss. Diese halbmenschliche Bestie wurde von einer abtrünnigen Firma erschaffen, um die Zivilisation zu bedrohen. Hier könnte Stallone die Hauptrolle übernehmen. Für "Hunter" sucht Balboa Productions noch einen Drehbuchschreiber.

Ausserdem hat Stallone sich noch die Filmrechte an einer Memoire angeschafft. 'Ghost: My Thirty Years as an FBI Undercover Agent' wurde von Michael McGowan und Ralph Pezzullo verfasst. McGowen selbst war bei der FBI im operativen Feld tätig und arbeitete an über 50 Undercover-Einsätzen.

Bevor sich Stallone den beiden Projekten widmet, wird er noch zuerst Rambo 5 fertigstellen, den er im Moment dreht.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Coming Soon.net
Themen