Nicole Kidman ist kaum wiederzuerkennen im ersten Trailer zum Thriller "Destroyer"

Oscarpreisträgerin Kidman zeigt mal wieder Mut zur Hässlichkeit. Als abgefuckte Ermittlerin wird sie von ihrer Vergangenheit geplagt. Doch dagegen will sie jetzt was unternehmen...

Update: Deutsche Synchronfassung

© Ascot Elite

Untertitelte Originalfassung

© Ascot Elite

Ermittlerin Erin Bell ist seit einem Undercover-Einsatz vor 17 Jahren ein menschliches Wrack. Als sie eines Tages einen Brief mit einem mit Farbe bekleckerten Geldschein erhält, ist für sie klar, dass die bösen Leute von damals zurückgekehrt sind.

Wir konnten Destroyer am Toronto-Filmfestival sehen, und auch wenn Nicole Kidmans Leistung beachtlich ist, hat uns der Streifen trotzdem nicht aus den Socken gehauen. In unserer Kritik nannten wir den Film zwar dreckig, brutal und in den Actionszenen durchaus intensiv, bemängelten jedoch die Erzählstruktur, die dem Werk mit Rückblenden immer wieder den Wind aus den Segeln nimmt.

Destroyer kommt am 4. April 2019 in die Schweizer Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
(Update:
Autor
Quelle
Annapurna Pictures
Themen