"Wrong Turn" bekommt ein Remake

Vor 15 Jahren kam ein Horrorfilmchen namens "Wrong Turn" in die Kinos - mit bescheidenem Einspielergebnis und gemischten Kritiken. Constantin Film schickt nun ein Remake in Produktion.

Trotz des bescheidenen Erfolgs von Wrong Turn aus dem 2003, gab es fünf Folgefilme als Direct-to-DVD-Produktionen. Zwei davon sind Sequels und die anderen drei gelten als Prequels.

Jetzt schickt Constantin Film (Resident Evil-Reihe) ein Remake in Produktion. Wieder wurde der Original-Autor Alan B. McElroy beauftragt, das Skript zu schreiben. Regie wird Mike P. Nelson (The Domestics) führen. Der neue "Wrong Turn" wird in der Gegenwart stattfinden und einen sozialen Kontext beinhalten. Der Plot wird sich um eine Gruppe von Freunden drehen, die eine Wanderung unternimmt und dabei auf eine abgeschiedene Zivilisation trifft, in der ganz andere Gesetze gelten.

Wann "Wrong Turn" in die Kinos kommt, steht noch offen.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Coming Soon.net
Themen