Dave Bautista möchte zu "Suicide Squad 2"

Ist das wahre Freundschaft? Oder ein weiteres Kapitel in diesem Pseudo-Drama? Kaum ist James Gunn bei "Suicide Squad 2" involviert, möchte nun auch Dave Bautista das Team wechseln.

"Wo kann ich unterschreiben", twitterte Dave Bautista heute Morgen. Kaum wurde vermeldet, dass Gunn nun die Feder für "Suicide Squad 2 " schwingt, will Bautista gleich mitziehen. Dann würde der "Drax the Destroyer"-Darsteller auch von Marvel zu DC wechseln. Doch welche Rolle würde denn zu ihm passen?

Natürlich giesst Bautista mit diesem Tweet Öl ins Feuer. Bautista hat Disney gedroht bei Guardians of the Galaxy Vol. 3 auszusteigen, wenn nicht das Skript vom gefeuerten James Gunn verfilmt wird.

Es ist wirklich wie in einer TV-Soap. An sich ist es ein feiner Zug von Bautista sich hinter James Gunn zu stehen. Doch ist es unbedingt notwendig, das Bestehende bei Disney aus Frust einfach hinzuschmeissen? Was wird wohl als nächtes passieren?

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Coming Soon.net
Themen