"Bond 25" - Regisseur-Entscheidung ist gefallen

Auf diese News hat man seit Wochen gewartet: Die Bond-Produzenten haben ihre Wahl nun getroffen. Entgegen bisherigen Meldungen ist es nun ein völlig anderer Kandidat, der den Regieposten übernimmt.

Es ist Cary Fukunaga, der die Regie von Bond 25 übernehmen wird. Die Produzenten Barbara Broccoli, Michael G. Wilson und Daniel Craig haben dies heute Morgen via Twitter angekündigt:

Cary Fukunaga hat schon in Filmen verschiedener Genres Regie geführt. Beispiele sind dafür das Drama Jane Eyre, die Thriller-Serie True Detective oder das Kriegsdrama Beasts of No Nation.

Offenbar beeindruckte auch dies die Produzenten: Seine Innovation und Vielseitigkeit machten ihn zu einer exzellenten Wahl für das kommende Bond-Abenteuer, sagten sie.

Doch gibt es einen Wermutstropfen: Das weltweite Release-Datum ist nach hinten verschoben worden und wird nun auf den 14. Februar 2020 angesetzt.

Arsen Seyranian [sen]

Arsen, ein James Bond-Fan mit einem Faible für Soundtracks, begann als Freelancer und durfte sogar ein halbes Jahr lang die rechte (und linke) Hand des Chefredaktors sein. Zwar nicht immer der Schnellste, wenn das Neuste im Kino läuft, aber letztlich landet so ziemlich jeder Film vor seinen Augen.

  1. Artikel
  2. Profil
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Twitter
Themen