Kein weiterer "Superman" mit Henry Cavill?

A dark Night at DC Universe: Gerüchten zufolge will Henry Cavill seine Rolle als Superman an den Nagel hängen. Doch eine offizielle Bestätigung oder ein Dementi stehen noch aus.

Laut dem Hollywood Reporter ist das Gerücht, dass Henry Cavill (Man of Steel) DC Universe verlassen wird, schon seit einigen Wochen im Umlauf. Nun hat sich Cavills Agent Dany Garcia via Twitter zu Wort gemeldet. Er sagt, dass Cavills Cape immer noch in seinem Schrank sei. Warner Bros. war und ist immer noch ihr Partner, der das DC Universe weiterentwickelt.

Warner Bros. liess anschliessend ein eher zurückhaltendes Statement raus: Für weitere Superman-Filme wurden noch keine Entscheidungen getroffen. Unverändert bleibt aber der grosse Respekt sowie die grossartige Beziehung zu Henry Cavill.

Meldungen zufolge sind Vertragsverhandlungen abgebrochen worden. Warner Bros. wollte, dass Cavill einen Cameo-Auftritt im Film Shazam! bekommt. Kürzlich hat aber Cavill der Netflix-Serie "The Witcher" zugesagt. Vermutlich war er zum jetzigen Zeitpunkt bei Warner nicht unter Vertrag und frei, nach anderen Projekten Ausschau zu halten.

Ein weiteres Gerücht, dass sogar Ben Affleck als Batman aussteige, wird momentan in keiner Weise kommentiert. Sollte da wirklich was dran sein, so wird wohl der richtige Zeitpunkt für eine Bekanntgabe abgewartet. Da ist es doch interessant, dass man über Cavills Ausstieg prompt Reaktionen erhalten hat. Wenn beide Schauspieler ihre stark prägnanten Figuren an den Nagel hängen, wäre dies ein herber Schlag für Warner Bros. und das DC Universe.

Anderen Quellen zufolge besteht die Möglichkeit, dass Warner Bros. zuerst andere Filme aus dem DC-Universum entwickelt, sei es beispielsweise Supergirl oder Batgirl. Gut möglich, dass dann später wieder Batman oder Superman aufgegriffen werden. Warner besteht drauf, dass Cavill nicht weg vom DC-Fenster ist... noch nicht. Doch offiziell ist von keiner Seite aus eine Bestätigung noch ein Dementi erfolgt.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
The Playlist
Themen