Jetzt vollständig online: Das Programm des 14. Zurich Film Festival

Auf zff.com steht ab sofort das komplette ZFF-Programm bereit. Vom Kinderfilm bis zu Galapremiere: Über 160 Filme wollen gesehen werden. Der Vorverkauf startet am 17. September.

Er hat auch ein Ticket nach Zürich gelöst!

Ab dem 27. September ist es wieder so weit: Während elf Tagen zeigt das Zurich Film Festival die neusten Filme aus 48 Ländern. Unter den über 160 Produktionen sind 42 Erstlingswerke, 12 Weltpremieren, erneut 16 Schweizer Filme und 2 Retrospektiven. Die Rahmenveranstaltungen Masters, Filmmusikwettbewerb, Kinderworkshops und weitere runden das Festivalprogramm ab.

Einige grosse Namen haben ihr Kommen angekündigt. Johnny Depp, Natalie Dormer und John C. Reilly - um nur einige zu nennen. Die Galapremieren versprechen das Beste des Kinoherbstes frisch von den Filmfesten aus Toronto oder Venedig. Die Wettbewerbe lassen Entdeckungen abseits des Mainstreams machen. Noch nicht bekanntgegeben wurden an der Pressekonferenz die Mitglieder der Jurys.

OutNow.CH wird vom Sechseläutenplatz und aus den Zürcher Kinos berichten und hat schon einige der Filme gesehen. Besonders begrüssenswert ist die Aufnahme der Netflix-Produktion Roma von Alfonso Cuarón ins diesjährige Programm. Dieser Film MUSS in Dolby Atmos und auf Grossleinwand gesehen werden. Und das ZFF bietet eine der wenigen Gelegehnheiten dazu.

Lasst euch auf zff.com inspirieren und plant euren Besuch am Zurich Film Festival weise. Der Overkill droht, aber es hat für alle etwas!

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
OutNow.CH
Themen
Mehr
Das Programm und alle Infos auf der offiziellen Website des Zurich Film Festival.