"Scary Stories to Tell in the Dark" - Cast mit neuen, jungen Darstellern besetzt

Nach "The Shape of Water" produzierte Guillermo del Toro den Horrorthriller "Scary Stories to Tell in the Dark". Nun folgen dem Cast noch weitere junge Schauspieltalente hinzu.

Guillermo del Toro bei den Dreharbeiten zu "Hellboy II: The Golden Army" © Universal Pictures

Scary Stories to Tell in the Dark erzählt die Geschichte von einer Gruppe Teenagern, die in ihrer kleinen Stadt das Rätsel einer Welle von schrecklichen Todesfällen lösen müssen. Bereits angekündigt war schon Zoe Margaret Colletti, nun kommen noch die Jungtalente Michael Garza, Austin Abrams, Gabriel Rush, Austin Zajur und Natalie Ganzhorn hinzu. Könnte dieser Horrorthriller deren Bekanntheitsgrad in die Höhe treiben?

Regisseur André Øvredal (The Autopsy of Jane Doe) erklärte dabei, dass sie monatelang nach der perfekten Gruppe von Schauspielern gesucht haben. Mit dieser Zusammenstellung ist nun der Weg frei, die schrecklichsten Szenarien ihren Vorstellungen nach zu inszenieren. Guillermo del Toro ist Produzent des Streifens wie auch verantwortlich für das Script.

Gegenwärtig ist die Veröffentlichung im November 2019 angepeilt. Ein Schweizer Kino-Release ist zurzeit noch offen.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Variety
Themen