Erster Trailer zum düsteren Thriller "Hold the Dark" mit Alexander Skarsgård und Jeffrey Wright

In dem neuen Psychothriller von Jeremy Saulnier ("Blue Ruin", "Green Room") untersucht ein ehemaliger Wolf-Experte in der gefährlichen Wildnis Alaskas den Fall eines verschwundenen Kindes.

Deutsche Synchronfassung

Originalfassung

Hold the Dark (deutscher Titel: "Wolfsnächte") hätte eigentlich ursprünglich am Cannes-Filmfestival seine Weltpremiere feiern sollen. Doch aufgrund eines Streits zog Netflix den Film zurück. Die Uraufführung des neusten Werks von Jeremy Saulnier findet nun am Festival von Toronto statt. Am 28. September 2018 wird der Film danach auf Netlix abrufbar sein.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Netflix
Themen