Vom Regisseur von "Das Leben der Anderen": Erster Trailer zu "Werk ohne Autor"

Im neuen Film von Florian Henckel-Donnersmarck geht es um einen jungen Mann, dem die Flucht aus der DDR in den Westen gelingt. Doch seine Probleme wird er dadurch nicht los.

© Buena Vista International

Dem jungen Künstler Kurt Barnert gelingt die Flucht aus der DDR. Doch es plagen ihn Kindheits- und Jugendtraumata, die er während der Herrschaft der Nazis erlitten hat. Dann lernt er die Studentin Ellie kennen und plötzlich gelingen ihm Bilder, mit denen er seine Vergangenheit verarbeiten kann.

Werk ohne Autor wird seine Weltpremiere am diesjährigen Venedig-Filmfestival feiern, von wo OutNow.CH berichten wird. Der Schweizer Kinostart des Werkes, welches übrigens eine stattliche Länge von 188 Minuten aufweist, ist am 4. Oktober 2018.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Buena Vista
Themen