Neuer "The Simpsons"-Kinofilm soll endlich kommen

Es sind über zehn Jahre her, seit "The Simpsons Movie" 2007 in den Kinos lief. Seitdem warten die Fans vergeblich auf eine Fortsetzung. Aber das Warten soll nun anscheinend bald ein Ende haben.

© 20th Century Fox

Produzent Al Jean und Regisseur David Silverman erklärten im Sommer 2017, dass man nicht so schnell mit einer Fortsetzung von The Simpsons Movie rechnen könne, auch wenn schon mögliche Ideen vorhanden seien. Für die beiden sei es unglaublich anstrengend an zwei Dingen zu arbeiten, an der Serie und an einem Kinofilm. Aber allem Anschein nach kann man diesen Aussagen nicht ganz glauben, da ein amerikanisches Branchenblatt davon berichtet, dass an "The Simpsons Movie 2" bereits gearbeitet werde. Ausserdem ist bei Fox eine Leinwandversion von Bob's Burgers geplant, über eine Familie, die ein Hamburgerrestaurant besitzt. Des Weiteren möchte man auch einen Family Guy-Film herausbringen. Jedoch sind diese Projekte alle noch nicht in Stein gemeisselt, da durch die Übernahme von Disney alle Filme von Fox genaustens unter die Lupe genommen werden und somit auch kurzfristig wieder aus dem Programm fliegen könnten. Von daher könnten auch "The Simpsons Movie 2" und Bob's Burgers davon betroffen sein. Da aber "The Simpsons Movie 2" sicher einiges an Geld einbringen würde, ist Disney vermutlich eher darauf bedacht, den Film zu produzieren anstatt abzusagen. Die Chancen stehen also gut, dass wir Homer, Marge, Bart, Lisa, Maggie und Co. doch irgendwann wieder auf der Grossleinwand sehen können.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Wall Street Journal