Rose Byrne kritisiert im Trailer zu "Juliet, Naked" Ethan Hawkes neues Album

Rose Byrne ("Insidious") verhilft in "Juliet, Naked" als Annie einem Indie-Rocker (Ethan Hawke) wieder zu neuem Auftrieb. Die Geschichte stammt aus der Feder des Autors Nick Hornby.

Bereits Anfang 2018 lief Juliet, Naked auf dem Sundance Film Festival und ist in den USA in den nächsten Wochen in den Kinos zu sehen. In der Schweiz startet die romantische Komödie von Jesse Peretz (Orange Is The New Black) aber erst am 15. November 2018.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Filmstarts
Themen