Macher von "Chucky"-Reboot wollen Liv Tyler für Hauptrolle

Die legendäre Mörderpuppe Chucky kehrt zurück auf die grosse Leinwand. Für diesen Reboot hätten die Macher am liebsten "Lord of the Rings"-Elbin Liv Tyler in einer der Hauptrollen.

Liv Tyler in "Lord of the Rings" © Warner Bros. Entertainment

Nachdem aktuell eine TV-Serie über die mörderische Puppe Chucky produziert wird, ist nun auch eine komplette Neuauflage von Child's Play geplant. Bis anhin ist noch nicht viel bekannt über das Projekt, ausser dass Lars Klevberg (Polaroid) die Regie führen und Tyler Burton Smith das Drehbuch schreiben wird. Und dass man für eine der Hauptrollen eine erste Wunschkandidatin hat: Liv Tyler. Die Macher des geplanten Reboots sind anscheinend ganz in die Idee vernarrt, die Schauspielerin zu verpflichten. Tyler würde dann - natürlich nur bei Zusage - den Part der Mutter von Andy übernehmen, welche ihm die verfluchte Puppe schenkt.

Liv Tyler konnte schon einmal Erfahrungen im Horror-Genre sammeln. Es war dies im 2008-Schocker The Strangers, der am 16. August in den Schweizer Kinos fortgesetzt wird - dies jedoch ohne Tyler.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Filmstarts
Themen