"The Equalizer 2" schlägt "Mamma Mia 2" am Weekend der Sequels

Damit haben jetzt die wenigsten Experten gerechnet: In den USA wollten die meisten Leute nicht etwa ABBA-Hits hören, sondern lieber Denzel Washington beim Rächen zusehen.

Dass Hollywood Mühe hat, sich neue Sachen auszudenken, wurde am vergangenen Wochenende überdeutlich klar. In den US-Charts lassen sich nämlich unter den Top-10 unglaubliche acht Fortsetzungen finden. Laut BoxOfficeMojo wurde damit ein neuer (trauriger) Rekord aufgestellt. Die beiden Filme, welche keine Sequels sind, heissen Skyscraper und Sorry To Bother You, welche auf Platz 7 und 10 zu finden sind.

Den Sieg ums Wochenende machten also die Fortsetzungen unter sich aus und dabei behielt The Equalizer 2 das bessere Ende für sich. Der Film von Antoine Fuqua, welcher übrigens das erste Sequel für Star Denzel Washington ist, spielte 35.8 Millionen Dollar ein. Der erste Teil holte vor vier Jahren 34.1 Millionen Dollar am ersten Wochenende.

Auf Platz zwei befindet sich Mamma Mia! Here We Go Again, welcher vor dem Wochenende von vielen als die klare Nummer eins vorhergesagt wurde. Eingespielt hat der Film letztendlich 34.3 Millionen Dollar. Auf Platz drei befindet sich Hotel Transylvania 3 mit 23.1 Millionen Dollar, der sich jedoch auch schon in seiner zweiten Spielwoche befindet.

Am kommenden Wochenende starten dann Mission: Impossible - Fallout sowie der Animationsfilm Teen Titans Go! To the Movies in den US-Kinos. Dabei dürfte Tom Cruise am Ende wohl die Nase vorn haben.

The Equalizer 2 kommt am 16. August 2018 in die Kinos. Mamma Mia! Here We Go Again läuft bereits.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
BoxOfficeMojo
Themen