Erstes Poster zu DCs "Aquaman" mit Jason Momoa

Als Arthur Curry sah man Jason Momoa schon in einem Mikoauftritt in "Batman v Superman" und als Teil der "Justice League". Im Dezember kommt nun sein Solofilm. Den ersten Trailer gibt es schon bald.

Aquaman, der mit bürgerlichem Namen Arthur Curry heisst, ist als Sohn des menschlichen Vaters Tom Curry und der atlantischen Mutter Atlanna berechtigt, den Thron von Atlantis zu besteigen. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Mera regiert er das mythische Königreich. Bis Ocean Master auftaucht...

Regie bei dem Film führte James Wan, der sich einen Namen mit dem Saw-Franchise machte und jetzt auch die Conjuring-Reihe verantwortet. Ebenfalls unter Wans Leistung entstand Furious 7. Der Mann weiss also, wie man Action inszeniert. Ein erstes Bild davon können wir uns am kommenden Samstag machen. Dann wird an der San Diego Comic Con der erste Trailer von Aquaman enthüllt und dann womöglich gleich online zu finden sein - natürlich auch bei uns.

Aquaman kommt am 20. Dezember 2018 in die Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Warner Bros.
Themen