Erster Trailer zum packenden Schweizer Dokfilm "Chris the Swiss"

Regisseurin Anja Kofmel möchte herausfinden, wieso ihr Cousin Christian 1992 in Kroatien getötet wurde. Daraus entsteht eine spannende Spurensuche und ein starker Schweizer Film.

Kroatien, Januar 1992. Mitten in den Jugoslawienkriegen wird der junge Schweizer Journalist Chris unter mysteriösen Umständen tot aufgefunden. Zum Zeitpunkt des Todes trug er die Uniform einer internationalen Söldnergruppe. Seine Cousine versucht Jahre später herauszufinden, was genau passiert ist.

Wir konnten Chris the Swiss an der Weltpremiere am diesjährigen Cannes-Filmfestival sehen, und uns gefiel der Dok-Streifen von Anja Kofmel sehr. "Es ist gewiss kein einfacher Film; aber einer, der sich die Emotionen beim Zuschauer verdient und mitzureissen vermag", schrieben wir in unserer Kritik.

Chris the Swiss kommt am 13. September 2018 in die Schweizer Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
First Hand Films
Themen