Keanu Reeves hat den offiziellen Titel von "John Wick 3" verraten

Der Trilogie-Abschluss der "John Wick"-Reihe soll am 23. Mai 2019 in die Kinos kommen. Nun hat Keanu Reeves, der den Auftragskiller ein weiteres Mal spielt, den offiziellen Titel ausgeplaudert.

Die ersten beiden Filme hatten keine speziellen Zusatzbezeichnungen und hiessen einfach nur John Wick und John Wick: Chapter 2. Der letzte Teil bekommt nun den verheissungsvollen Beinamen John Wick 3: Parabellum. In einem Interview verriet Reeves den Titel und erklärte auch sogleich dessen Bedeutung: "Das Wort ist Teil eines berühmten Satzes: 'Si vis pacem, para bellum', was so viel heisst wie: Wenn du Frieden willst, bereite dich auf den Krieg vor".

Über den Inhalt von John Wick 3: Parabellum ist so gut wie noch nichts bekannt. Aber vermutlich wird es Keanu Reeves alias John Wick wieder mit einer Vielzahl mordlustiger Gegner zu tun bekommen. Die weibliche Hauptrolle wird Halle Berry übernehmen, Chad Stahelski wird wie zuvor Regie führen. Die Dreharbeiten zu John Wick 3: Parabellum haben bereits begonnen und ab dem 23. Mai 2019 soll der Film hierzulande in den Kinos starten.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Filmstarts
Themen