Miles Teller kriegt begehrte Rolle in "Top Gun 2"

Der Star aus Filmen wie "Whiplash" und "Only the Brave" wird in der Actionfortsetzung den Sohn des im ersten Film verstorbenen Goose spielen. Damit stach Teller namhafte Konkurrenz aus.

Wie wir berichteten, kämpften neben Miles Teller auch noch Glen Powell (Sand Castle) und Nicholas Hoult (Warm Bodies) um die Rolle in Top Gun: Maverick. Wie Variety nun vermeldet, hat Teller das Rennen um den Part gemacht. Gooses Sohn soll in Top Gun: Maverick eine Schlüsselrolle haben und im Clinch mit der Hauptfigur Pete "Maverick" Mitchell (Tom Cruise) liegen. Nach dem Tod von Goose im ersten Film gab sich Maverick lange eine Mitschuld am Tod seines Freundes. Das könnte also für ordentliches Drama in der Fortsetzung sorgen.

Regie bei Top Gun: Maverick führt Joseph Kosinski, der mit Teller schon Only the Brave drehte und mit Cruise bei Oblivion zusammenarbeitete. Der Film wird am 11. Juli 2019 in den Schweizer Kinos kommen.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
variety
Themen