"Chucky - Die Mörderpuppe" kehrt auf die Leinwand zurück

Nachdem die letzte beiden "Chucky"-Filme gar nicht mehr in die Kinos kamen, plant die Mörderpuppe nun ihre Rückkehr auf die grosse Leinwand. Dabei soll es jetzt sogar sehr schnell gehen.

Auch Chucky gehört zu den Horror-Figuren, die irgendwie nicht tot bleiben wollen. Dem Originalfilm von 1988 folgten stolze sechs Fortsetzungen, wobei der letzte Film, Cult of Chucky, erst gerade im letzten Jahr direkt auf DVD veröffentlicht wurde. Nun soll Chucky jedoch wieder die Kinosäle unsicher machen.

Das Studio MGM plant nämlich ein Remake des ersten Filmes. Die Regie bei dem Projekt soll der Norweger Lars Klevberg übernehmen, welcher den Horrorfilm Polaroid verantwortete. Das Skript stammt von Tyler Burton Smith, der sich einen Namen mit Games machte. Produziert wird die Neuauflage von David Katzenberg und Seth Grahame-Smith, die auch für das gefeierte It-Remake verantwortlich waren.

Die Dreharbeiten zum neuen Chucky-Film sollen schon diesen September in Vancouver beginnen. Wann der Film in die Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
hollywoodreporter
Thema