Zusammenarbeit: Jason Blum und Fatih Akin verfilmen "Firestarter"

Der deutsche Regisseur Fatih Akin geht nach Hollywood und versucht sich mit einer Neuadaption von Stephen Kings "Firestarter". Dies wird er aber nicht alleine tun, sondern zusammen mit Jason Blum.

Schon länger ging das Gerücht um, dass der erfolgreiche Horror-Produzent Jason Blum (Get Out, Split) eine Neuverfilmung von Stephen Kings "Firestarter" in Planung hat. Akiva Goldsman (A Beautiful Mind) sollte ursprünglich Regie führen, dieser wird sich jetzt aber nur noch als Produzent beteiligen. Das war die Chance für Fatih Akin (Aus dem Nichts), der nach vielen Jahren endlich den Schritt nach Hollywood wagt.

In Firestarter besitzt ein Mädchen pyrokinetische Fähigkeiten, mit denen sie Feuer entfachen kann. Verfolgt vom Geheimdienst, flüchtet sie mit ihrem Vater. Der Roman wurde 1984 schonmal verfilmt, damals mit der jungen Drew Barrymore in der Hauptrolle. Über die Besetzung der neuen Adaption ist noch nichts bekannt.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
hollywoodreporter
Themen