Deutscher Trailer zum Drama "Figlia Mia"

Das Mädchen Vittoria begegnet zum ersten Mal seiner leiblichen Mutter. Da diese psychisch nicht ganz auf der Höhe und auch sonst kein gutes Vorbild ist, soll es nach diesem Treffen kein zweites geben.

Vittoria, zehn Jahre alt, lebt mit ihrer Mutter auf Sardinien. Die beiden verbindet eine symbiotische Beziehung, doch dann begegnet Vittoria Angelica, einer wilden und orientierungslosen jungen Frau.

Von dieser seltsamen Frau angezogen, verbringt Vittoria hinter dem Rücken ihrer Mutter immer mehr Zeit mit ihr, bis sie schliesslich die Wahrheit erfährt: Angelica ist ihre leibliche Mutter. Alle drei werden also einander verzeihen, sich akzeptieren und schliesslich lernen müssen, einander zu lieben.

Figlia Mia von Regisseurin Laura Bispuri startet am 23. August 2018 in den Schweizer Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Filmstarts