Das Leben der Comedy-Legende: Trailer zur Dokumentation "Robin Williams: Come Inside My Mind"

Robin Williams brachte über die Jahre Millionen von Menschen zu lachen. Doch innerlich herrschte alles andere als eitler Sonnenschein. Eine HBO-Doku wirft nun ein Licht darauf.

Mit Filmen wie Good Morning, Vietnam, Mrs. Doubtfire oder Flubber spielte sich Robin Williams in die Herzen der Menschen. Legendär war auch seine Arbeit bei Aladdin, wo er dem Genie seine Stimme lieh. Zum Schock vieler ist Robin Williams am 14. August 2014 verstorben. Laut dem Gerichtsmediziner habe sich Williams mit einem Gürtel erhängt. Wie es in dem Mann mit dem Clowngesicht innerlich ausgesehen hat, befasst sich nun diese Dokumentation.

In dem Film von Marina Zenovich sind dabei unter anderem Lewis Black, Billy Crystal, Pam Dawber, Whoopi Goldberg, Eric Idle, David Letterman, Steve Martin, David Steinberg und Zak Williams zu hören. Der Film feierte im Januar seine Weltpremiere am Sundance-Filmfestival und wird am 13. Juli 2018 auf dem US-Sender HBO ausgestrahlt. Wann Robin Williams: Come Inside My Mind bei uns zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
HBO
Thema