"Duck Butter"-Trailer: 24 Stunden voller Sex

"Duck Butter" wurde 24 Stunden am Stück gedreht. Die Hauptdarsteller Laia Costa und Alia Shawkat verbringen genauso lange ihre Zeit miteinander und hüpfen einmal die Stunde ins Bett.

In Duck Butter wagen Laia (Laia Costa) und Naima (Alia Shawkat) ein ganz spezielles Experiment: Sie beschliessen, 24 Stunden ununterbrochen miteinander zu verbringen und einmal pro Stunde Sex zu haben. Doch dabei läuft vieles anders als erwartet.

Die Hauptdarstellerin Alia Shawkat (Arrested Development) schrieb das Drehbuch zusammen mit Regisseur Miguel Arteta das Drehbuch. Co-Hauptdarstellerin Laia Costa kennt man als Victoria. Ebenfalls mit von der Partie ist Kumail Nanjiani, der Star aus The Big Sick.

Duck Butter lief Ende April in den USA auf dem Tribeca Film Festival. Da Netflix den Film mit vertreibt, dürften wir ihn vielleicht schon bald zuhause schauen können.

Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Autor
Quelle
Filmstarts