Jake Gyllenhaal soll in "Spider-Man: Homecoming 2" zu Bösewicht Mysterio werden

Der Oscar nominierte Schauspieler soll in der Fortsetzung zum Bösewicht Mysterio werden. Dabei hatten doch viele Comic-Fans gehofft, dass Gyllenhaal zum neuen Batman werden wird.

Jake Gyllenhaal in "Love & Other Drugs" © 20th Century Fox

Mysterio gehört zu den langjährigen Erzfeinden von Spider-Man. Die 1964 eingeführte Figur ist ein Meister der Maskerade, der seine Gegner hypnotisiert und dadurch verwirrt.

In bester Spider-Man-3-Tradition (too soon?!) wird Mysterio jedoch nicht der einzige Bösewicht von Spider-Man: Homecoming 2 sein. So soll auch Michael Keatons Vulture wieder auftreten. Spider-Man wird also wieder alle Hände voll zu tun haben.

Schweizer Kinostart des Sequels ist am 4. Juli 2019.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Filmstarts
Themen