Matt Dillon als Serienkiller im ersten Trailer zu "The House That Jack Built"

Lars von Triers kontroversester Film? Im neusten Werk des Dänen schauen wir einem Serienkiller während 155 Minuten über die Schulter? Wirklich nur für Leute mit starken Nerven!

Update: Deutsche Synchronfassung

© Concorde Filmverleih

Originalfassung

Der Ingenieur Jack ist hochintelligent - und ein Serienmörder. Obwohl er sich gar nicht gross Mühe gibt, seine Spuren zu verwischen, kann er der Polizei immer wieder entkommen - auch dank seiner unverfrorener Art. Einem mysteriösen Mann namens Verge gesteht er seine Morde.

In Dänemark läuft The House That Jack Built ab dem 29. November 2018 in den Kinos. Über einen Schweizer Start ist hingegen noch nichts bekannt.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Filmstarts
Themen