Wurde Bösewicht Black Tom aus "Deadpool 2" geschnitten?

Black Tom sollte einer der Haupt-Antagonisten in "Deadpool 2" werden. Einem Gerücht zufolge wurde Jack Kesys Bösewicht komplett aus dem kommenden Antihelden-Spektakel geschnitten.

Im Mai 2017 wurde darüber berichtet, dass der Death Wish-Star Jack Kesy die Rolle des Bösewichts Black Tom übernehmen könnte. Der Mutant ist der Bruder von Banshee, der in X-Men: First Class von Caleb Landry Jones verkörpert wurde. Er ist sowohl Feind von Josh Brolins Cable als auch von Deadpool.

Doch nun werden Gerüchte laut, dass der Bösewicht aus dem Film geschnitten wurde. Dies berichtete zumindest der Brancheninsider Jeff Sneider in seinem Youtube-Podcast.

Wie viel an dem Gerücht dran ist, werden wir spätestens beim Kinostart von Deadpool 2 am 17. Mai 2018 erfahren.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
theplaylist
Themen