"Solo: A Star Wars Story" feiert in Cannes Premiere

Am Filmfestival wird erstmals ein Film aus dem "Star Wars"-Franchise Weltpremiere feiern. Fans dürfen daher darauf hoffen, bereits Mitte Mai die ersten Meinungen zu "Solo" zu lesen.

Solo: A Star Wars Story wird in Cannes am 15. Mai 2018 seine Weltpremiere haben - zehn Tage vor dem offiziellen Kinostart in den USA am 25. Mai. Es ist zum ersten Mal, dass ein Star-Wars-Film an der Croisette seine Weltpremiere feiert, allerdings nicht das erste Mal, dass ein Star-Wars-Film dort gezeigt wird. Denn schon Star Wars: Episode II - Attack of the Clones und Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith liefen in Cannes ausser Konkurrenz.

Im Han-Solo-Film erlebt der junge Schmuggler Han (Alden Ehrenreich) seine ersten Abenteuer und trifft dabei zwei Personen, die sein Leben auch später prägen werden: Chewbacca und Lando Calrissian (Donald Glover).

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Filmstarts
Thema