Neues Multiplex-Kino "Cinedome Muri" öffnet seine Tore

Die Kitag hat in Muri bei Bern ein neues Kino eröffnet, wo man ab sofort auf zehn Leinwänden Blockbuster-Filme in bester Qualität geniessen kann. Wir waren bei der Eröffnung dabei.

Das neu eröffnete Entertainment-Haus bietet nicht nur Filmgenuss, sondern auch weitere Freizeit- und Gastro-Möglichkeiten, darunter Bowlingbahnen, Virtual-Reality-Boxen, eine Sportbar sowie ein Fun Park für die Kleinen. Am interessantesten dürfte für die Film-Fans jedoch das Kino sein. In zehn neuen Sälen wird es Filme in Originalsprache wie auch in Synchronfassungen zu sehen geben.

Die volle Dröhnung Kino erhält man im IMAX-Saal, welcher für die KITAG-Gruppe eine Premiere ist. Der Saal, wo es 355 Plätze gibt, gefällt vor allem mit seiner beeindruckenden Leinwandgrösse. Bei der Präsentation des Kinos wurden Clips aus Filmen wie The Dark Knight, Avengers: Infinity War und Jurassic World: Fallen Kingdom gezeigt, wobei man regelrecht in die Filmszenen eintauchen konnte und der aufgedrehte Bass den Saal zum Beben brachte. In der Startwoche wird Steven Spielbergs Ready Player One im IMAX-Saal zu sehen sein. Weitere geplante IMAX-Filme sind Infinity War, Deadpool 2 und Solo: A Star Wars Story.

Als kleines Goodie zur Eröffnung kostet ein Kinoeintritt an diesem Startwochenende nur 10 Franken. Das Kino ist entweder mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der Regionalverkehrsbund Bern-Solothurn (RBS) hat anlässlich der Eröffnung den Abendfahrplan der Linie 44 angepasst, welcher die Kinogänger ab 20.00 Uhr im Viertelstundentakt direkt ab Bahnhof Gümligen zum Multiplex-Kino (Haltestelle «Moosstrasse») bringt. Freitag- und Samstagnacht wird es zudem Verbindungen mit dem Nachtbus «Moonliner» geben. Weitere Informationen zum Kino findet ihr auf der offiziellen Website. Weitere Impressionen vom Kino gibt es gleich hier.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
OutNow.CH/nna
Thema