Nominiert für den Oscar: Erster Trailer zum erschütternden Drama "Loveless"

In neuen Film des gefeierten Regisseurs Andrei Zvyagintsev verschwindet ein Kind eines Tages spurlos. Die Eltern, die gerade an der Planung ihrer Scheidung sind, machen sich auf die Suche nach ihm.

© cineworx

In unserer Cannes-Kritik nannten wir den Film ein packendes Drama und Russland-Anklageschrift in einem. Die einfache Story um das Verschwinden eines Kindes wird mit langen Takes erzählt, welche die Ungewissheit steigern, wodurch ein fast schon zermürbendes Erlebnis entsteht. Ein aufwühlender Film, der noch länger im Gedächtnis bleiben wird.

Loveless wurde für den Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" nominiert, musste sich dann jedoch dem chilenischen Beitrag Una Mujer Fantástica geschlagen geben. Loveless kommt am 10. Mai 2018 in die Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
cineworx
Thema