Steven Spielberg gibt ein Update zu "Indiana Jones 5"

Spielberg durfte vor Kurzem einen Preis des britischen Filmmagazins Empire entgegennehmen. Dabei liess er es sich nicht nehmen, auch über das fünfte Abenteuer des legendären Archäologen zu sprechen.

Bei der Preisverleihung gab Steven Spielberg voller Freude bekannt, dass er es nicht erwarten kann, im April 2019 nach England zurückzukehren, um Indiana Jones 5 zu drehen. Dies ist das erste Mal, dass Spielberg offen über das Projekt sprach.

Die Frage ist nun, ob Spielberg bis dann sein Remake von West Side Story abdrehen wird, oder ob er mit diesem Projekt bis nach Indiana Jones 5 warten wird. Weiter gibt es Berichte, dass Spielberg momentan noch an einem etwas kleineren Film arbeitet. Multitasking ist sich der Mann auf jeden Fall gewohnt. So drehte er in der Post-Produktions-Phase von Ready Player One noch "schnell" The Post.

Ready Planer One kommt am 5. April 2018 in die Kinos. Indiana Jones 5 soll im Juli 2020 in die KInos kommen.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
empireonline
Themen