Margot Robbie soll in Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood" mitspielen

Der Star aus Filmen wie "The Wolf of Wall Street" und "I, Tonya" wird in dem Film die Schauspielerin Sharon Tate spielen. Tate wurde 1969 von Mitgliedern der Manson Familie ermordert.

Margot Robbie galt lange als Tarantinos Idealbesetzung für den Part. Nun hat es geklappt. Robbie wird damit einem Cast hinzustossen, dem bisher Leonardo DiCaprio und Brad Pitt angehören. Die beiden Herren werden im Film die Hauptrollen spielen. Der Film wird sich um den von DiCaprio verkörperten Schauspieler Rick Dalton drehen, der mit seinem langjährigen Stuntman Cliff Booth (Pitt) den Durchbruch in Hollywood schaffen möchte.

Once Upon a Time in Hollywood startet am 8. August 2019 in den hiesigen Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Deadline
Themen